AGB/BUCHUNGSBEDINGUNGEN Reservierung: Reservierungen können nur direkt beim Büro des Reiseveranstalters Myanmar à la carte Travels & Tours Company Ltd. in Yangon per E-Mail (info@myanmar-alacarte.com) oder Fax 0095-1-9690370 vorgenommen werden. Jeglicher Schriftverkehr vom Kunden mit dem Reiseveranstalter und umgekehrt wird über eMail abgewickelt. Gruppen: Reservierungen für Gruppen sollten spätestens zwei (2) Monate vor angestrebtem Reisebeginn erfolgen. Bei Gruppenbuchungen müssen die genauen Angaben der Reisenden und eine Zimmerbelegungsliste spätestens zwei Wochen vor Einreise nach Myanmar vorgelegt werden. Gültigkeit der Preisangaben: Preise werden netto in Euro angegeben. Sie haben ihre Gültigkeit nur für den angegebenen Zeitraum. Der Reiseveranstalter versichert, dass die Preise zur Zeit der Nennung korrekt sind.  Allerdings können zum Zeitpunkt der Buchung bedingt durch Änderungen des Marktes, der Steuern, Wechselraten oder wegen des reiserelevanten schwankenden Preisgefüges in Myanmar Preisabweichungen notwendig werden. Der Reiseveranstalter, muss sich daher das Recht auf Preisänderungen vorbehalten. Sollte eine Änderung notwendig werden, erfolgt eine Benachrichtigung des Kunden unter Angabe der Gründe. Zahlung: Bei Bestätigung der Reise wird eine Anzahlung von 30% des Gesamtpreises fällig. Der Restbetrag muss bis einen (1) Monat vor Anreise des Kunden beglichen werden. Nach Zahlung des Gesamtbetrages erhält der Kunde die Buchungsunterlagen. Der Kunde wird mit der Bestätigung der Reise über die Zahlungsbedingungen und die Zahlweise informiert. Der Reiseveranstalter wird die Reise gegebenenfalls stornieren, sollten die Zahlungsbedingungen und die Zahlung nicht eingehalten werden. Stornierungen: Storniert der Kunde seine Reise nach erfolgter Buchung und Bestätigung, so werden folgende Stornokosten fällig: 30% des Reisepreises bis 20 Tage, 50% in der Zeit von 21 bis 15 Tagen, 80% in der Zeit von 14 bis 8 Tagen und 100% ab 7 Tagen jeweils vor Antritt der gebuchten Reise. Zahlungen bitte an: Bank DKB Deutsche Kreditbank AG Empfänger Frank Steinhoff für Nyein Nyein Kontonummer 1032470583 Bankleitzahl 120 300 00 IBAN DE04 1203 0000 1032 4705 83 Für Stornierungen bestätigter Arrangements innerhalb des Reiseprogramms können eventuell zusätzliche Stornokosten anfallen, da einige der Anbieter dieser Arrangements andere Stornierungsbedingungen haben. Im Falle von Veränderungen bei unseren Anbietern behält sich Der Reiseveranstalter das Recht vor, die Stornierungsbedingungen anzupassen. Reiseabbruch: Bricht der Kunde, aus welchem Grund auch immer, das Reiseprogramm ab oder verzichtet er nach Antritt der Reise auf Teile des gebuchten Reiseprogramms, so erfolgt dafür keine Erstattung des anteiligen Reisepreises. Verantwortung und Haftung: Der Reiseveranstalter tritt als Vermittler für die Bereitstellung aller Transportmittel, Unterkünfte und anderer Dienstleistungen auf.  Er haftet nicht für den Verlust von Gepäck oder Wertsachen oder für Mehrkosten auf Grund eines Unfalls, Verspätung, Krankheit, Wetter, Streik oder anderer Ereignisse, auf die der Reiseveranstalter keinen Einfluss hat. Der Reiseveranstalter bemüht sich, die Reise gemäß vereinbartem Reiseprogramm durchzuführen, behält sich aber das Recht vor, das Originalprogramm im Interesse des Kunden zu verändern oder umzugestalten, wenn sich die Bedingungen vor Ort nach der Buchung verändert haben. Auf Grund von nicht vorhersehbaren Veränderungen kann es notwendig werden, die vereinbarten Fortbewegungsmittel durch andere zu ersetzen. Für den Reiseveranstalter ist es selbstverständlich, seinen Kunden im Falle eines Missgeschicks oder Unfalls unterstützend zur Seite zu stehen. In solchen Fällen müssen eventuelle Mehrkosten durch den Kunden selbst getragen werden. Unterbringung: Unterkünfte werden wie in der Buchungsbestätigung angegeben bereitgehalten. Anlagen, Dienstleistungen und Zustand der Hotels sind wie von jedem einzelnen Anbieter beschrieben. Während des Aufenthaltes im Hotel übernimmt das betreffende Hotel die volle Verantwortung für das Angebot seiner Leistungen und deren Qualität. Tägliches Frühstück, Gebühren für Dienstleistungen und Steuern für Buchungen sind normalerweise inklusive, wenn nicht gesondert erwähnt. Es kann auf Grund von nicht vorhersehbaren Ereignissen vor Ort ein Wechsel der Unterkunft notwendig werden. In diesem Falle werden Minderkosten vom Reiseveranstalter erstattet, eventuelle Mehrkosten werden vom Kunden getragen. Fortbewegung: Transportmittel werden wie angegeben bereitgestellt. Der Reiseveranstalter setzt klimatisierte Fahrzeuge ein. Jedoch kann es auf Grund schlechter Straßenbedingungen und mangelnder Qualität des Benzins vorkommen, dass die Klimaanlage nicht oder nur teilweise funktioniert. Reklamation und Gerichtsstand: Alle Reklamationen, Unstimmigkeiten oder Beschwerden bezüglich der vereinbarten Dienstleistungen sollten zuerst einvernehmlich verhandelt und gelöst werden. Sollten diese Bemühungen fehlschlagen, wird als Gerichtsstand für alle Unstimmigkeiten und Reklamationen das zuständige Gericht am Sitz des Reiseveranstalters in der Union von Myanmar festgelegt. Alle Reklamationen müssen schriftlich bis 30 Tage nach Ende der Reise eingereicht werden. Der Kunde akzeptiert mit der Buchung der Reise diese Buchungsbedingungen als Geschäftsgrundlage für die Durchführung der Reise. Noch ein Hinweis:  medizinische Einrichtungen und Hilfe entsprechen nicht dem westlichen Standard. Daher empfiehlt der Reiseveranstalter jedem Reisenden, eine Reisekrankenversicherung abzuschließen, die neben  der medizinischen Versorgung und Behandlung vor Ort auch einen erforderlichen Krankenrücktransport ins Heimatland abdeckt. Der Reiseveranstalter empfiehlt weiterhin, eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen.
zurück